Fuchs Raumingenieure unterstützten „Spendenlauf“ für ukrainische Kinder

Die Schülerinnen und Schüler der Bischof-Riccabona-Grund- und Mittelschule wollten einen Beitrag leisten und Solidarität mit der Ukraine zeigen. Am 5. Mai lief jede Jahrgangsstufe nacheinander 30 Minuten auf der lokalen 400-Meterbahn am Sportplatz Wallersdorf – in Summe unglaubliche 2.409 Runden.

Wir von den Fuchs Raumingenieuren spenden (neben zahlreichen anderen Sponsoren aus der Region) pro gelaufener Runde je Schüler 20 ct – aufgerundet macht das 500 Euro, die nun (auf Wunsch der Schülerinnen und Schüler) im vollen Umfang der Organisation „Save the Children“ zugute kommen.

Wir waren selbst vor Ort und und feuerten die Kinder an. Es war wirklich sehr schön zu sehen, mit welchem Elan die Schülerinnen und Schüler für diesen guten Zweck gelaufen sind.